09.04.2012

Zu Hause bei ...

Heute geht es in die Hauptstadt.

Nach Berlin zur 3. HomeStory, in eine schnuckelige Altbauwohnung. Dem bunten Zuhause von Tati, Ihrem Verlobten Tobi, den Beiden Kindern Juli und Martha sowie ihrem Bruder.

Zum Ersten Mal, bin ich nicht selbst vor Ort gewesen, sondern habe mir die Fotos von Tati schicken lassen.

Infos gibt's wie immer am Ende. So, und nun geht's rund in bunt ...










































 









Ein echtes Farbparadis!


... ein Blick in die Wohnung zeigt sofort, dass hier kreativ gelebt und gearbeitet wird.


Die Beiden Mädchen teilen sich ein großes helles Zimmer, dass mit sehr viel Liebe gestaltet wurde. Viel neutrales weiß, lassen den Raum großzügig wirken und dazu dann ganz, ganz viel BUNT :-) selbst bemalte Wände, viele kleine Themenwelten und mitten im Zimmer etwas ganz besonderes, der "Jahresast" an der Decke. Was es mit dem auf sich hat, erklärt Tati:


"Bei den Mädchen im Zimmer hängt der Jahresast an der Decke, was ungewöhnlich und besonders ist.
Unsere Kinder besuchen den Waldorfkindergarten.
In der Waldorfpädagogik, ist es üblich, den Kindern die Natur und somit auch die Jahreszeiten nahe zu bringen.
Darum gibt es in fast jeder Waldorffamilie und jedem Waldorfkindergarten einen Jahreszeitentisch. Bei uns aber gibt es den Jahreszeitenast!
Er wird jede Jahreszeit passend gestaltet. Dazu singen wir dann Jahreszeitenlieder, lesen Jahreszeitenbücher und erklären Julietta, warum und wie wir den Baum nun (anders) schmücken."



Weiter geht es in die Küche, hier muss es vor allem praktisch sein (bunt versteht sich ja eh von selber ;-) viele Fröhliche Tupfen gibt es hier zu bewundern.


Das Schlafzimmer ist auch gleichzeitig der Kreativraum. Hier wird nicht nur Musik gemacht sondern hier befindet sich auch der Nähplatz. Dort entstehen Stoffgirlanden, Klamotten, Decken, Kissen ... einfach alles was das Nähherz so begehrt. Auch wird viel geklebt mit Masking Tape. Ideen, Erinnerungen & Co. findet man auf einen Blick an der Wand - einfach angeklebt mit den praktischen Tapes.


Auch im Wohnzimmer bleibt es bunt, viele verschiedene Kissen und Decken, Bilderrahmen in alles Variationen mit Fotos, gebasteltem oder gemaltem - alles scheint einen Ehrenplatz zu haben, auch ist Büro und Eßplatz hier integriert.


Hier wird gelebt und jeder Winkel wird kreativ genutzt, das finde ich total klasse.



Kurz und knapp bei Tati nachgefragt ...

Lieblingsmarke aus unserem Onlineshop:
"Meine Lieblingsmarken sind, die Spielburg - weil wir da schon so viel tolle Kindersachen von haben wie z.B. Pflaster, Babyschuhe, Eimer, Besen, Fahrradklingel, usw. ... Ich liebe einfach rot weiß gepunktete Sachen :)

Ausserdem gefällt mir noch Rice -davon besonders das Melamin Geschirr, weil ich die bunten, knalligen Farben liebe!


Und zu guter Letzt, Krima&Isa - ich habe 2 verschiedene Cordeln und viele Geschenktüten, womit das Verpacken riesen Freude bereitet."


Lieblingsort im Haus und warum: 
"Mein Lieblingsraum? Da kann ich mich gar nicht zwischen Wohn-, Schlaf-, und Kinderzimmer der Mädels entscheiden :)"


Tati:


"Ich habe die Wohnung so gelassen, wie sie tagtäglich aussieht.
Ich habe jetzt nicht extra mehr aufgeräumt.
Möchte mich nicht verstellen und unsere Wohnung so zeigen, wie sie ist und da darf ruhig jeder sehen, dass ich nicht die größte Ordnungshüterin bin - Wir mögen das Chaos ;)"



Wenn Ihr noch nicht genug habt von Tatis Leben und Ihrem Zu Hause kann ich Euch nur empfehlen Ihren Blog zu besuchen. Hier klicken!

Mir hat es sehr in Berlin gefallen und ich hoffe, Euch auch 

Ganz herzlichen Dank für´s zeigen Ihr 4!

liche Grüße, Katja


@ Tati: Sollte ich in nächster Zeit mal nach Berlin kommen, werde ich hoffentlich auf eine bunte Brause bei Dir eingeladen ;-)

Kommentare:

  1. Hallo,

    Ja was fuer eine Farbenpracht.
    Und der Baum in Kinderzimmer ist ein Traum.Wirklich sehr liebevoll alles.Danke fuer die Einblicke in diese Wohnung.

    einen schoenen Tag
    Herzlich Conny

    AntwortenLöschen
  2. du bist jeder Zeit herzlich willkommen Katja :)

    AntwortenLöschen
  3. HAllo Katja,

    das ist ein schöner Post geworden, vom ZuHause der lieben Tati!
    Ihren Blog lese ich schon eine ganze Weile und nun will ich auch bei dir öfter reinschauen.
    Hier ists schön! :)

    Wenn du Lust hast, dann schau doch auch mal bei mir vorbei...

    www.bunteknete.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünschte bei uns würde es auch so schön aussehen.

    AntwortenLöschen
  5. ....da hat sich jemand viel Mühe gegeben ! Es macht viel Freude nur allein die Fotos an zusehen ... für Kinder ein Paradies !!
    Toll !!! Da muss man sich wohlfühlen !
    Ich mag diese Blogs und bin immer wieder neugierig und freue mich inzpiriert zu werden !
    Wünsche allen einen guten Start in die Woche,
    liebe Grüße
    NICOLE

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen, was für eine Chaos-Bude! So herrlich ehrlich und unverstellt! I love it!
    Als waschechte Berlinerin, die beruflich im Exil lebt,genieße ich Blogs aus Berlin besonders. Vielen Dank für diese Vorstellung, werde ganz sicher mal vorbei schauen!
    Euch eine schöne Restwoche und liebste Grüße
    Nana T.

    AntwortenLöschen
  7. Uiii, schööön bunt!
    Und einige Sachen auf den Bildern haben wir auch, wie z.B. das Spieletrapez oder den rosa Schwedenhocker ;)
    Ein echtes Kinderparadies!

    Anbei lade ich euch gern mal in meine 90qm ein!
    süße Grüße,
    Christin

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin begeistert! Farbe, Leben - Zuhause! Endlich mal keine weichgezeichnete, weiße Wohnung, in der schon ein "Altweiß" einen Farbklecks darstellt! Ich finde das Leben hat so viel Farbe zu bieten und finde es oft schade, wenn in den Wohnungen nur verschieden Weißtöne zu finden sind. Shabby chic hin oder her - hier sieht man doch mal, dass farbige Zimmer einen unglaublichen Charme ausstrahlen!
    Danke für's Zeigen,
    Sonja

    AntwortenLöschen