18.05.2013

Süsskartoffel-Kokos-Suppe

Heute lege ich Euch ein ganz großartiges Rezept ans Herz!

Als ich die Rezeptliste gelesen habe, dachte ich naja ... Ingwer ist ja nicht so meins ... und häää? Orangensaft ... merkwürdig ?!

... und soll ich Euch was sagen, die Suppe ist der Hammer, habe sie nun schon 4x in den letzten 14 Tagen gekocht, ich bin sozusagen ***Süsskartoffel-Kokos-Suppen-Profi!



 

Für das Rezept brauchst Du:

200 g Süßkartoffeln
1 Möhre
1 Schalotte
5 g Ingwer
1 TL Ölivenöl
250 g Gemüsebrühe
50 ml Kokosmilch
Saft einer halben Orange
Salz, Pfeffer

frische Kresse
geröstete Mandelstifte

Süßkartoffeln, Möhre, Schalotte und Ingwer putzen, schälen und klein hacken. Alles zusammen mit Olivenöl andünsten. Mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Alles einmal durchpürieren, mit Salz, Pfeffer und Orangensaft würzen (je nach Konsistenz etwas Wasser hinzufügen).

Mit 1 EL gerösteten Mandelstiften und etwas Kresse anrichten 


 

Du musst die Suppe ganz unbedingt nachkochen und mir mal sagen wie sie Dir geschmeckt hat ;-)

liche Grüße, Katja

Kommentare:

  1. Das ist eine Suppe genau nach meinem Geschmack! Yummy. :)
    Und so schön präsentiert!

    Wünsch dir ein schönes Pfingstwochenende.
    Viele liebe Grüße aus Norwegen,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... Du bist in Norwegen ... WIE TOLL IST DAS DENN????? Viel Spaß :-)

      Löschen
  2. Das klingt total spannend...aber leider befürchte ich, dass das außer mir hier niemand essen würde :o(
    Ich muss mal überlegen, wie ich es Mann und Kindern unterjubeln könnte...
    LG von Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jessica, ich hatte die Suppe für mich und ein paar Freundinnen gemacht ... am Ende haben sie unsere Kinder aufgegessen ... mach sie einfach mal und lass sie probieren !!! Im "schlimmsten" Fall musst Du sie alleine aufessen ;-) LG, Katja

      Löschen