29.09.2014

Zu Hause bei ...

Heute bleiben wir mal im wunderschönen Hessen, hier wohnt Anika mit Ihrer Familie.

Ich folge Anikas Blog schon länger und habe Sie dann persönlich bei uns im Laden kennengelernt.

Eine sehr sympathische und stilbewuste Frau! Da ich schon immer gerne ihren Blog lese und weis wie schön sie wohnt, war es mir ein großes Anliegen sie mal in meiner Serie "ZU Hause bei …"  begrüßen zu dürfen.

Aber schaut selbst …

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier noch ein Blick in den Garten ...

 

 

Kurz bei Anika nachgefragt:

… in welcher Region wohnst Du und mit wem?
Ich wohne zusammen mit meinem Mann und unseren zwei Jungs ( 5 und 7 Jahre) ländlich im schönen Rheinhessen, nahe Mainz. Wir haben vor einigen Jahren ein altes Hofgut erworben und sanieren es seitdem Stück für Stück. Das Hofgut gehörte früher zu einer alten Schloßanlage, so dass wir heute immer noch umringt von Natursteinmauern sind. Viel ist im Haus selbst von der alten Facette nicht mehr übrig geblieben - nur die alten Sandsteine spielen immer noch eine grosse Rolle! Während des Umbaus war es uns besonders wichtig, Altes zu bewahren und mit modernen Design zu kombinieren. 
Das Grundstück ist ca. 800 qm gross und das Haus hat ca. 200 qm Wohnfläche, die bis auf den Dachboden, komplett ausgebaut wurde. 
Ausserdem gehören zum Grundstück noch zwei alte Scheunen, ein Hofgarten und ein kleiner Anbau, den wir für Gäste nutzen. 

… was machst du so in deinem Alltag?
Ich bin leidenschaftliche Mama von zwei Jungs ( 5 und 7 Jahre alt) und nebenberuflich als Grafik-Designerin in einer Werbeagentur tätig. Als Grafik-Designerin beschäftige ich mich täglich mit Trends- & Designfragen und verblogge das auch sehr gern auf STILREICH ;-) Ansonsten verbringe ich meine freie Zeit sehr gern mit der Familie in der Natur, beim Kochen und kreativen Dingen.

… welche sind deine totalen Lieblingsmarken bei mir im Onlineshop?
Ich bin ein grosser House Doctor-Fan, aber auch die anderen skandivanischen Labels wie Tine K und fermliving mag ich unheimlich gern und richte gern unser Haus damit ein.

… was dein Lieblingsraum in Eurem Haus und warum?
Mein absoluter Lieblingsraum im Haus ist das Wohnzimmer   
Hier kommen Familie und Freunde zum essen, lachen, erzählen und entspannen zusammen. Bei der Planung haben wir sehr darauf geachtet, dass dieser Raum besonders gross und lichtdurchflutet gestaltet wird. Um die entsprechende Größe zu schaffen, haben wir den angrenzenden, alten Anbau zusätzlich zu Wohnraum geschaffen. So entstand ein ca. 80 qm grosses Wohnzimmer mit eingeschlossenem Essbereich über zwei Ebenen. Ich könnte hier stundenlang verweilen und bin immer wieder am umdekorieren und Möbel rücken ;-) 

… wie beschreibst du selbst deinen Wohnstil?
Nur mit einem Wort beschreiben, kann ich das gar nicht. Vielmehr ist mein Wohnstil eine Mischung aus verschiedenen Stilbereichen. Grundsätzlich inspiriert mich der cleane, skandinavischen Wohnstil sehr, allerdings in Kombination mit warmen Holztönen. Auch kombiniere ich gern alte, ausgewählte Stücke mit Design-Liebhaberstücken. ( Z.b. im Wohnzimmer: Die alte, weisse Vitrine, direkt neben einem Eames chair und den Hochglanzmöbeln Besta von Ikea.)  Wichtig ist mir, dass jeder, der das Haus betritt, sich bei uns wohlfühlt. Ansonsten probiere ich nicht zu sehr nach dem Trend zu haschen und vielmehr für meine Familie und mich die richtige Mischung zwischen Zweckmässig- und Gemütlichkeit zu schaffen. 

… ich sage herzlichen Dank für den tollen Einblick in Dein geliebtes Zuhause und wenn ich mal in der Ecke bin, melde ich mich definitiv zum Besuch an!



Für alle die Anika noch nicht kennen, (links im Bild )  was ich mir ja fast nicht vorstellen kann, sie hat einen ganz, ganz tollen Blog wo ihr noch weitere Fotos von Ihrem gemütlichen Zuhause findet und auch jede Menge Leckereien!


liche Grüße, Katja

26.09.2014

Mein geliebtes Ferienhaus

Fangen wir bei meinem Reisebericht mal hinten an und ich zeige Euch heute meine Fotos von unserem Ferienhaus in Dänemark, in dem ich etwas Ruhe nach den vielen Showrooms, Messenbesuchen und nach den 2 Wochen im Stadtleben Kopenhagen gesucht (und gefunden) habe.

Ich habe schon oft davon gehört , dass viele Kopenhagener Ihren Urlaub in der Region um Gilleleje verbringen. 
Hier erreichen die Städter nach einer kurzen Fahrt Ihr Sommerhaus und haben die Ostsee im Blick.

Als totaler Copenhagen Fan wollte ich also nicht nur erfahren wie sich die Stadt anfühlt, sondern auch diese Seite kennlernen.

Da ich sehr spät auf die Suche nach einem Haus gegangen bin habe ich Amalie um Rat gebeten und einen grandiosen Vorschlag erhalten J

So richtig skandinavisch mit viel schwarz/weiß, einfach total klasse!

Aber seht selbst und macht Euch einen Eindruck:

           






 
         
         





 




 


 


         







liche Grüße, Katja

Wenn Ihr mehr über diese Gegend erfahren wollt, kann ich Euch dieses Buch ans Herz legen.