26.10.2011

Ist Bügeln doof ?

... also ich finde: "ja, absolut!"

Bügeln macht mir gar keinen Spaß und bei mir türmen sich regelmäßig Bügelwäscheberge und egal was ich tue, ob ich Musik dabei höre oder Fernsehen schaue, es ändert nichts an meiner Ansicht. (Leider!)

Nachdem ich nun am Wochenende in einer kleinen Bügelpause das Bügeleisen bei voller Hitze habe stehen lassen und ich danach einen riesen Bügeleisenbrandabdruck hatte, musste ich mir nun einen neuen Bezug kaufen.
Nun macht es zwar immer noch nicht mehr Spaß, aber es sieht viel schöner aus.

























Mich würde interessieren, was Ihr macht um Euch die Bügelzeit zu versüßen ?!

iche Grüße Katja

Kommentare:

  1. Also erstmal...wooo gibt es solche süüüßen Bügelbrettbezüge????
    Ich muss gestehen ich habe mal sehr gerne gebügelt, als unsere Tochter neu geboren war hatte ich soo viel Zeit, ich habe wirklich alles und das auch noch gerne gebügelt. Das sieht nun leider anders aush...mir ist es zu gefährlich zu bügeln wenn die Maus mit rumläuft und abends da muss ich meistens noch am Rechner arbeiten oder aufräumen, oder wäsche waschen, oder oder oder...
    Also ich mache mir immer einen ganz tollen Film rein, leckeren Tee stelle ich mir daneben, und dann gehts immer ganz leicht.

    Sei ganz lieb gegrüßt

    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. okay, ich habe den Link erst gar nicht gesehen..ddaanke

    AntwortenLöschen
  3. auch und dann hätte ich noch eine Frage, wie funktioniert das eigentlcih mit der Werbung die so viele von uns Bloggerinnen auf ihrem Blog haben? Wie du hier rice, maileg, overbeck..

    danke kristin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,
    habe gestern auch Berge gebügelt und heute ist noch ein Riesenberg da, hab wieder alles zu lange liegen gelassen.
    Habe auch einen schönen Bezug, aber es macht auch mir keinen Spaß. Psychologen haben ja mal gesagt, mit bunten Eimern und bunten Lappen oder Schwämmen macht das Putzen Spaß, kann ich auch nicht zustimmen.
    Wünsche dir noch einen schönen Tag
    Angi

    AntwortenLöschen
  5. Den richtigen Dreh´, damit´s etwas Spass macht hab´ich leider auch noch nicht heraus! Ich versuche seit ein paar Wochen immer die "kleinen" Berge sofort wegzubügeln, weil wenn´s sich dann schon Körbchen über Körbchen stapele, mir´s endgültig vergangen ist und dann erst recht nichts mehr geht! VLG Christine

    AntwortenLöschen
  6. gar nicht erst anfangen^^ Bei uns wird demonstrativ nicht gebügelt! das geht meistens sogar ganz gut. UND wenn dann doch mal ein Hemd oder Blüschen angezogen werden will, dann wird nur das Teil gebügelt^^

    AntwortenLöschen
  7. Ich drehe die Musik laut auf und singe (ziemlich schräg ) mit. Das Bügeln geht dadurch zwar nicht schneller, aber macht mehr Spaß.

    AntwortenLöschen
  8. Ich find gut dass ich nicht die Einzige bin:-), ich hasse Wäsche...sie ist nimmerendend und man ist nie FERTIG! Ich glaube das ist Ihr Problem:-) ansonsten könnt ich mich vielleicht sogar anfreunden:-)! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Ich kauf nix, was man bügeln muss LOL LG Anne

    AntwortenLöschen
  10. Aaaah, der Bügelbrett-Bezug ist der Hammer! Den MUSS ich auch haben! Ich bin auch ein riesen Bügel-Muffel ;) Vermeide so gut es geht zu Bügeln, aber mit DIESEM Bezug will man ja Bügeln um ihn immerzu sehen zu können!!!

    Liebste Grüße,
    Hanna

    AntwortenLöschen