07.07.2011

München und Bratkartoffeln

So Ihr Lieben,
ich bin dann mal ein paar Tage weg, Messebesuch in München. Ich liebe es!
Hoffe, das Internet im Hotel funktioniert diesmal besser, damit ich Euch berichten kann. Sollte es nicht klappen, nicht böse sein, denn spätestens am Dienstag gibt es alle News !!

Hier zeig ich Euch noch unser gestriges Abendessen
Bratkartoffeln nach Rezept von Tim Mälzer

1 kg fest kochende Kartoffeln
8-10 EL Olivenöl
2 Zwiebeln
Salz, Pfeffer

Kartoffeln waschen, schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne reichlich Olivenöl erhitzen und die Kartoffelstücke darin bei mittlerer Hitze ca. 12 Minuten goldbraun braten, etwa bis sie im Kern weich sind. Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden und 2 Minuten mit braten. Bratkartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen.


Hier ist meine neue Gemüsebürste :-)
Hab sie in dem Fall zwar nicht gebraucht, aber ist sie nicht total schön und fotogen?!
























Dazu gab es eine große Schüssel Kopfsalat.
Das Rezept ist einfach und schmeckt genial.
(Das unterste Foto hab ich übrigens aus dem Kochbuch abfotografiert, wir hatten so einen Hunger, dass es für ein selbst gemachtes nicht mehr gereicht hat.)

Und denkt an meine Verlosung! Bis Dienstag habt Ihr die Chance HIER mitzumachen.

liche Grüße und ein schönes Wochenende bzw. für viele von Euch einen guten Ferienstart,  Katja

Kommentare:

  1. Ich wünsche Dir viel Spaß in München. Auf der Messe gibt es bestimmt ganz viele tolle neue Sachen für uns. Schade, die ist bestimmt nur für Händler , oder? Wäre ja gar nicht so weit weg von uns.

    Hmmmm, das Rezept sieht sehr sehr lecker aus. Wird bei Gelegenheit ausprobiert.

    ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Tim Mälzer Rezepte!

    Schaut so lecker aus!

    Liebe Grüße

    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,
    viel Spaß auf der Messe, und die Bratkartoffeln sehen sooo lecker aus. Gut dass ich schon gegessen habe.
    Und die Bürste ist süß
    Liebe Abendgrüße
    Angi

    AntwortenLöschen
  4. Viel Spaß!
    Hihi, und die Gemüsebürste habe ich auch und das auch vor ein paar Posts gepostet...!
    Viele Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  5. Mein lieber Mann und ich fahren extra aus Kaiserslautern zu eurem wunderschönen Geschäft! Links Frau - rechts Mann, und jeder kommt auf seine Kosten! Gerade am Freitag waren wir wieder bei Euch und haben GreenGate für die Pfalz gekauft!
    Viele Grüße von Diana

    AntwortenLöschen
  6. Die Bürste sieht niedlich aus. Zu schade zum gebrauchen :)
    Bratkartoffeln mache ich auch mit Zwiebeln. Schmeckt wirklich gut. Allerdings brate ich rohe Kartoffeln, da ich keine Lust habe die noch vorher zu kochen.

    AntwortenLöschen
  7. Ein einfaches aber seeehr leckeres Essen!

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen